Auf der Warteliste

Bringt der Arzt das erste Mal das Thema Transplantation zur Sprache, ist das für viele Patienten ein Schock. Die weitreichenden Entscheidungen, die es zu treffen gilt und die vielen Fragen, die dieser Schritt aufwirft, stehen im Gegensatz zu der Aussicht relativ beschwerdefrei mit einem neuen Organ leben zu können.

Oftmals hilft hier das Gespräch mit einem bereits transplantierten Patienten. Sollten Sie ein solches Gespräch führen wollen, kontaktieren Sie uns gerne. Wir werden einen kompetenten Gesprächspartner für Sie finden.

Treffen Sie beherzt Ihre Entscheidung

Bei den Fragen nach dem Für und Wider oder dem richtigen Transplantationszeitpunkt sollte der Patient nicht vergessen, dass es – abhängig vom benötigen Organ – einige Zeit dauern kann, bis ein geeignetes Spenderorgan gefunden ist.

Die Entscheidung für oder gegen eine Transplantation sollte daher nicht auf die lange Bank geschoben werden. Denn nach wie vor gilt der Grundsatz: Je besser der Gesundheitszustand, desto besser übersteht der Betroffene die Operation und die ersten Wochen danach.

Scroll to Top